Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Vertragspartner
Vertragspartnerin und Kursleiterin ist Sandra Winterhalter, Wohnhaft in Neuenburg am Rhein, Im Mühleköpfle 10

§2 Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt schriftlich, per mail oder telefonisch und ist mit der Zusage verbindlich.
Bei Anmeldung sind durch den Kursteilnehmer dessen eventuelle Nebenerkrankungen ausdrücklich anzugeben, die der Teilnahme am Kurs entgegenstehen könnten.

§3 Kurshonorar
Die Behandlung/Therapie erfolgt gegen Bezahlung in bar unmittelbar vor der jeweiligen Behandlung/Therapie vor Ort oder ist vor Kursbeginn rechtzeitig zu überweisen.Die Kurse werden in Gruppen durchgeführt. Die Anmeldung zu den Kursen ist verbindlich. Die Kursgebühr ist vor dem zu überweisen oder am ersten Kurs in bar zu entrichten.

Sandra Winterhalter
IBAN: DE77 6809 1900 0020 231505
BIC: GENODE61MHL
Volksbank Müllheim/Neuenburg

§4 Kurstermine, Kursdurchführung
Die Kurse werden gemäß der Beschreibungen oder nach Vereinbarung mit den Teilnehmern (bei Personaltraining) durchgeführt. Inhaltliche Abweichungen vorbehalten.
Die Kurs-Leiterin kann einen geplanten Kurs aufgrund von Erkrankung oder Unfall oder sonstigen nicht zu beeinflussenden Ereignissen (z.B. zu wenig Kursteilnehmer) absagen. In diesem Fall gilt der abgesagte Kurs als verschoben, nicht als ausgefallen.Eine eventuelle Verlegung des Kurstermines durch die Kursleiterin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Bei Nichtteilnahme an einzelnen Stunden besteht kein Anspruch auf teilweise Rückerstattung des Honorars. Von den Kursteilnehmern nicht wahrgenommene Stunden können leider nicht nachgeholt werden.

§5 Kündigung
Der einmalige Gruppenkurs ist nicht kündbar. Bei Rücktritt des Kurses durch einen Kursteilnehmer entsteht eine Stornogebühr von 25 % der Kursgebühr . Nach dem ersten Kurstag ist die volle Kursgebühr fällig, es sei denn, es kann eine Ersatzperson benannt werden.

§6 Haftung
Die Teilnahme an den Kursen erfolgt in eigener Verantwortung. Die Kursteilnehmer versichern, dass sie in einem körperlich gesunden Zustand sind und bei gesundheitlichen Beschwerden vor Kursbeginn entsprechenden ärztlichen Rat einholen werden. Bei Auftreten gesundheitlicher Probleme während des Kurses wird dies jeder Teilnehmer unverzüglich mitteilen. Die Behandlungen ersetzen keinen Arzt. Der Kursteilnehmer wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass er in Eigenverantwortung an dem Kurs teilnimmt.
Für die Garderobe und mitgebrachte Wertgegenstände der Kursteilnehmer wird seitens der Kursleiterin keine Haftung übernommen.

§7 Urheberrechtshinweis
Die Übungen und ausgegebenen Kursmaterialien der Kursleiterin genießen nach Maßgabe des Gesetzes Urheberrechtsschutz. Sie sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt.

§8 Salvatorische Klausel
Sollte eine Klausel dieser Vertragsbedingungen unwirksam sein, berührt dies nicht die Gültigkeit der anderen Klauseln. Ist eine Klausel dieser Bedingungen nur zu einem Teil unwirksam, so behält der andere Teil seine Gültigkeit. Die Vertragsparteien sind gehalten, eine unwirksame Klausel durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Vertragsbedingungen möglichst nahe kommt.