Polarity Yoga

Auf die Bedürfnisse des individuellen Körpers zu hören und ihm gerecht zu werden ist eine wichtige Grundlage im PolarityYoga. Dabei geht es um Übungen, welche uns achtsam aufzeigen, was im Inneren geschieht.

Dr. Stones, der Begründer der Polarity Therapie lehrte uns, dass die Substanz, aus welcher wir bestehen und welche wir als unseren materiellen Körper wahrnehmen, in Wirklichkeit keine feste Materie ist, sondern ein System aus aufeinander abgestimmten und in Bewegung befindlichen Energiemustern ist.
Somit haben die Yoga Übungen (Asanas) Einfluss auf unser Energiesystem und basieren auf den 5 Elemente Äther, Feuer, Luft, Wasser und Erde.

Durch die Übungen kann man die in uns wirkenden Elemente stärken, reduzieren oder ausgleichen und somit mehr Vitalität erlangen. Durch gezielte kleine Meditationen und Körperreisen wird erfahrbares vertieft und im Bewusstsein integriert.